Zahnersatz 2018-06-29T13:21:46+00:00

ZAHNERSATZ


























Moderne festsitzende prothetische Versorgungsformen werden heute in Vollkeramik hergestellt und bieten bei richtiger Indikationsstellung große Vorteile in Aussehen, Verträglichkeit und Schichtstärke.

Veneers sind dünne, lichtdurchlässige Keramikschalen. Damit lassen sich Zahnfehlstellungen und Zahnverfärbungen korrigieren. Dafür muss nur eine dünne Schicht, im besten Fall sogar keine Zahnsubstanz präpariert werden.

Eine Teilkrone bedeckt die Zahnkrone nur teilweise. Oft reicht sie nicht oder nur teilweise bis zum Zahnfleischrand. Sie dient zur substanzschonenden Zahnstabilisierung.

Kronen ersetzen die natürliche Zahnkrone bei größeren Defekten.

Eine Brücke dient zum Ersatz eines oder mehrerer fehlender Zähne und wird mit den eigenen zu überkronenden Zähnen verbunden.

Minimalinvasiver, ästhetischer Ersatz eines fehlenden Schneidezahnes. Dabei wird der zu ersetzende Zahn an den Nachbarzahn über einen laborgefertigten Flügel geklebt. Der Nachbarzahn wird dabei nur minimal im hinteren, nicht sichtbaren Bereich präpariert. Eine minimalinvasive Alternative zur Brücke bzw. zum Einzelzahnimplantat.